Blackout: Vorsorgemaßnahmen treffen

 Als Blackout wird ein länger dauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, dessen Auswirkungen weitreichend sind, koniStock_000036044520_XXXLargekret aber, aufgrund der fehlenden Erfahrungswerte, schwer vorhergesagt werden können.

Die Bevorratung von Lebensmitteln sowie das Verfügen über zusätzliche Notfallgeräte, wie zum Beispiel ein stromunabhängiges Dynamoradio, sind maßgebliche Vorsorgemaßnahmen für eine solche Situation.

Alle Vorsorgemaßnahmen und Tipps finden Sie in unserem Selbstschutztipp “Herausforderung Blackout”, sowie in unserem Blackout-Folder.

Zusätzliche Informationen