VS Lambrechten beim Bundesfinale der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade

 

Wien, Austria, 16.6.2016, Sport, SAFETY-Tour Bundesmeisterschaft. Bild zeigt .

Jährlich sucht der Österreichische Zivilschutzverband gemeinsam mit den Landesverbänden die sichersten Volksschulen Österreichs. Die Teilnehmerklassen beim Bundesfinale haben sich zuvor bei Landesbewerben qualifiziert und ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt - insgesamt haben auch 2016 rund 50.000 Kinder teilgenommen, beim Bundesfinale waren auch eine Klasse aus Ungarn und Bayern dabei.

Oberösterreich war heuer durch die 4. Klasse der Volksschule Lambrechten (Bezirk Ried) vertreten, sie erreichten beim Bundesfinale den elften Platz. Die Volksschule Kleinhöflein aus dem Burgenland, wurde Zweiter, darf sich aber "Sicherste Klasse Österreichs 2016" nennen - denn Platz 1 ging an die Grundschule Ainring-Feldkirchen aus Bayern. In unterschiedlichen Disziplinen vom Radfahren und Brände löschen über Quizrunden und Hindernisparcours traten jeweils zwei Klassen gegeneinander an. “Ziel der Safety-Tour Kindersicherheitsolympiade ist das Training richtiger Verhaltensweisen in Extremsituationen - ob kindergerechte Zivilcourage, erste Hilfe oder das Verständigen von Einsatzorganisationen.  Dabei wird Zivil- und Selbstschutz mit Spiel und Spaß kombiniert", betont Innenminister Wolfgang Sobotka, der den Kindern bei der Siegerehrung gratulierte.

Broschüre “Hochwasser-Selbstschutz”

HochwasserOÖ_TitelseiteMit der Hochwasser-Broschüre bieten wir wichtige Informationen zum Selbstschutz VOR, WÄHREND und NACH einer Hochwasserkatastrophe. Jeder Bürger ist aufgerufen, in seinem privaten Bereich zur Schadensminderung Vorsorge- und Abwehrmaßnahmen im Rahmen der Selbst- und Nachbarschaftshilfe zu treffen. Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden bzw. im Zivilschutzbüro unter 0732 65 24 36 kostenlos angefordert werden.

Wichtig ist im Krisenfall die Information: Verhaltensanweisungen der Behörden können im Katastrophenfall rasch mit dem Zivilschutz-SMS versendet werden. Dieses Benachrichtigungssystem ist für den Bürger kostenlos, eine Anmeldung ist hier möglich (bzw. auf dieser Webseite links).

Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade: Landessieger gekürt!

Beim Landesfinale der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade in Linz holte sich die 4. Klasse der VS Lambrechten (Bezirk Ried) den Sieg. Punktegleich auf Platz landeten die 4a der VS Frankenmarkt (Bezirk Vöcklabruck) und die 4b der VS Ried in der Riedmark (Bezirk Perg). Die 4. Klasse VS Lambrechten (Bild links) darf sich jetzt “Sicherste Volksschulklasse Oberösterreichs 2016” nennen und zum großen Bundesfinale nach Wien fahren. Wir gratulieren! Viele Fotos vom Bewerb gibt es hier!

Siegerklasse_LambrechtenEhrengäste

Zusätzliche Informationen