Basisausbildung Katastrophenschutz

Bei Gefahren und Katastrophen braucht es ein professionelles Krisenmanagement auf Seiten der Behörden und Einsatzorganisationen. Eine gute Vorbereitung ist hier unerlässlich. Aus diesem Grund wurde die „Basisausbildung Katastrophenschutz“ ins Leben gerufen. Damit wurde ein Projekt realisiert, das in Österreich einzigartig ist und den Katastrophenschutz in Oberösterreich auf eine neue Ebene hebt:  ein Unterweisungssystem, das eine breite Grundausbildung Oberösterreichs Gemeinden im Katastrophenschutzmanagement garantiert.

Die erste Runde der Seminare ist abgeschlossen. Insgesamt 1100 Mitarbeiter der örtlichen Einsatzstäbe nahmen oberösterreichweit bereits an solchen Seminaren teil. Erfreulich ist, dass 76% der Teilnehmer, die vorher noch nicht mit dieser Thematik konfrontiert wurden, erstmalig eine Ausbildung im Katastrophenschutzmanagement erhalten haben. Die Basisausbildung wird weiter von den Bezirkshauptmannschaft betrieben. Die Registrierung und das Beistellen der Unterlagen läuft über den OÖ Zivilschutz.

KatAusbildung_LandOÖStinglmayr (2)

Landesbranddirektor Dr. Wolfgang Kronsteiner, Landesrat Max Hiegelsberger, OÖ Zivilschutz-Präsident NR Mag. Michael Hammer

F: Land OÖ/Stinglmayr