Kohlenmonoxidgefahr

Farb- und geruchlos ist Kohlenmonoxid (CO) eine unsichtbare Gefahr, die schon bei geringer Einwirkung zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Es entsteht bei einer unvollständigen Verbrennung. Dieses Atemgift behindert den Sauerstofftransport im Blut, was zum Tod durch Erstickung führen kann. Symptome einer leichten Vergiftung sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und grippeähnliche Symptome. Mit Selbstschutzmaßnahmen lässt sich die Gefahr von Kohlenmonoxid-Unfällen verringern.

Einfache Brandschutzmaßnahmen für die Weihnachtszeit können Sie in unserem Selbstschutztipp nachlesen.