Das Zivilschutz-SMS: Im Katastrophenfall informiert sein

Wichtige Informationen bei Katastrophenfällen, Notsituationen oder besonderen Ereignissen durch die Gemeinde rasch versendet – das bietet das  Zivilschutz-SMS.

Verhaltensanweisungen der Behörden im Katastrophenfall können schnell mit dem Zivilschutz-SMS versendet werden. Heutzutage haben die meisten das Handy immer griffbereit – und sind so immer erreichbar. Die Informationen lassen sich zudem rasch und unkompliziert an Angehörige und Freunde weiterleiten.

Das Zivilschutz-SMS ist für den Bürger kostenlos!

Durch die Fülle an Informationen, vor allem durch die sozialen Netzwerke, kann der Bürger kaum noch unterscheiden, welche der Meldungen richtig oder falsch sind. Aus diesem Grund sind vertrauenswürdige Informationen besonders wichtig. Absender des Zivilschutz-SMS ist der Bürgermeister, der ein besonderes Vertrauen in der Bevölkerung genießt.

Die SMS können vom Bürgermeister auch gezielt an festgelegte Personengruppen oder Gemeindegebiete versendet werden.

Anmeldung zum Zivilschutz-SMS